1. transnationales Projekttreffen am 10. und 11. Oktober 2018 in Köln

In der Arbeitsphase des ersten transnationalen Projekttreffens diskutierten alle Partner*innen die Standards sowie das Verfahren/die gemeinsamen Ziele, auf die sie sich später verständigten. Die Partner*innen vereinbarten, dass sie sich auf eine Forschung konzentrieren werden,
die sowohl Erfolgsfaktoren als auch Hindernisse berücksichtigt. Außerdem vereinbarten
sie, dass es eine SWOT‐Analyse für alle Zielgruppen geben soll, wie z.B.:
‐ Auszubildende
‐ Ausbilderinnen/Trainerinnen Ausbildungszentren
‐ Unternehmen
‐ Institutionen/Verbände
Die Analyse wird Teil der Arbeitsphase im Rahmen des zweiten Treffens in Madrid sein, welches im Januar 2019 stattfinden wird.
Nach dieser langfristig angelegten Analysephase sollte jeder Projektpartner*innen eine Umfrage mit einer bestimmten Anzahl von Teilnehmer*innen durchführen.